Datenschutz

Stand 10.9.2018

DS-GVO

Der Schutz personenbezogener Daten ist LIBER BRANDS + DESIGN ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten die Daten unserer Besucher und Kunden daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DS-GVO, DSG 2018, TKG 2003). Zusammengefasst informieren wir mittels dieser Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten und klären betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte auf. Diese Datenschutzerklärung gilt ab 25.05.2018.
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltender Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

LIBER BRANDS + DESIGN
Mag.art. Andreas Wastian
Messenhausergasse 4/14
1030 Wien, Österreich
Email: office@liber.at
www.liber.at

 

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern wir auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO temporär sogenannte Nutzungsdaten. Die Nutzungsdaten verwenden wir zu statistischen Zwecken, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern sowie zu Sicherheitszwecken. Wir verwenden diese Informationen außerdem, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Diese von uns verfolgten Zwecke stellen zugleich das berechtigte Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung dar.

Der Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners verkürzt um die letzten drei Stellen.
  •  

    Benutzerkonto

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, ein Benutzerkonto anzulegen. So können Sie Ihre Daten einmal hinterlegen und im Rahmen von Bestellungen auf diese zurückgreifen, ohne die Angaben erneut vornehmen zu müssen. Dazu benötigen wir folgende Daten als Pflichtangaben: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort und Passwortbestätigung. Diese Daten nutzen wir, um das Benutzerkonto anzulegen und Ihnen dies zu bestätigen sowie Sie dabei persönlich anzusprechen. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.

    Kommentare

    Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.
    Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.
    Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
    Medien
    Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, downloaden und deren Standort-Informationen extrahieren.

    Cookies

    Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.
    Falls Sie ein Konto haben und Sie sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.
    Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.
    Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

    Eingebettete Inhalte von anderen Websites

    Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

    Analysedienste

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse für die Nutzung der Website ermöglichen.
    Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Website) werden an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

    Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.
    Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie die Google Datenschutzmitteilung finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy?hl=at

    Bestellungen

    Sie können in unserem Shop Bestellungen vornehmen. Um die Bestellung zu prüfen und Sie Ihnen zu versenden, benötigen wir folgende Angaben als Pflichtangaben: Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift und E-Mail-Adresse. Soweit die Lieferanschrift von der Rechnungsanschrift abweicht, benötigen wir auch diese Daten. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO.

    Newsletter

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, unseren Newsletter zu bestellen. Um diesen zu erhalten benötigen wir die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Diese Daten nutzen wir zum Versand des Newsletters. Freiwillig können Sie uns Ihren Namen nennen. Diesen nutzen wir, um Sie persönlich anzusprechen. Die von Ihnen übermittelten und automatisch bei dem Besuch unserer Webseiten generierten Informationen nutzen wir auch, um auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen wie z. B. Ihre Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Datum und Zeit des Besuchs unserer Webseiten und Produkte, die Sie angesehen haben. Außerdem werten wir aus, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Auswertungen dienen uns dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Unsere Newsletter möchten wir für Sie so nützlich und interessant wie möglich gestalten. Ggf. senden wir Ihnen auch eine Erinnerungs-E-Mail, falls Sie Ihren Einkauf vorzeitig abgebrochen haben.
    Mit Bestellung des Newsletters haben Sie ggf. folgende Einwilligung abgegeben:

    Einwilligungserklärung
    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Liber Brands & Design Ihre hinterlegten Daten, bei der Nutzung der Webseiten anfallende Trackingdaten sowie bei Einkäufen im Online-Shop anfallende Transaktionsdaten verwendet, um Ihre Aktivitäten auf den Webseiten und in dem Online-Shop zu analysieren und Ihnen per Newsletter individuell auf Sie zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen. Sie erhalten so Angebote, die sich an Ihren vermuteten Interessen orientieren. Sie erhalten ggf. auch E-Mails, mit denen wir Sie an die Fortsetzung Ihres Einkaufs erinnern wollen. Um die Daten zu verknüpfen, nutzt Liber Brands & Design verschlüsselte Parameter, die in dem an Sie versendeten Newsletter eingebunden sind. Dadurch erhalten Sie Werbung, die für Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit relevant ist. Die Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. Bsp. indem Sie den Abmeldelink, der sich in jedem Newsletter befindet, nutzen.

    Kontaktaufnahme

    Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, können Sie dafür das vorgesehene Kontaktformular nutzen. Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir folgende Daten als Pflichtangaben: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Thema und Nachricht. Diese Daten nutzen wir, um Ihre Nachricht zu beantworten und Sie dabei persönlich anzusprechen. Freiwillig können Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen. Diese nutzen wir nur, um Sie ggf. bei Rückfragen oder auf Ihren Wunsch hin anzurufen. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, im Kontakt mit den Nutzern der Webseite zu sein und gegebenenfalls gestellte Fragen beantworten oder Informationen versenden zu können.

    Einsatz von Dienstleistern

    Wir setzen zur Erbringung von Leistungen und zur Verarbeitung Ihrer Daten Dienstleister ein (so genannte Auftragsverarbeitung). Die Dienstleister verarbeiten die Daten ausschließlich auf unsere Weisung und sind zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist.
    Einige von uns eingesetzten Dienstleister haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Diese Unternehmen unterliegen einem Datenschutzgesetz, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist. Wir stellen über vertragliche Regelungen oder andere anerkannte Instrumente sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden.

    Dauer der Datenspeicherung

    Ihre Daten speichern wir nur solange, wie diese für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind und der Löschung keine Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

    Ihre Rechte als Nutzer

    Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren.

    Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt.

    Datenschutzbeauftragter

    Wir stehen Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung.

    Kontakt: Andreas Wastian, Email: office@liber.at